Lieben und Leben im Zeichen des Weins

Der Wein erzählt unsere Familiengeschichte

Ausgezeichneter Wein, seit mehr als einem halben Jahrhundert in Tradition.

Die Geschichte unserer Familie ist eng mit der unserer Heimat, unserer Weinberge und unserer Weine verbunden. Leidenschaft, Opferbereitschaft und Liebe zur Arbeit, dies sind die Elemente, mit denen unser Stammvater, Giovanni Biagi, in den 1940er Jahren begann, Qualitätsweine zu erzeugen und auch seinen Sohn Mariano mit seinem Enthusiasmus ansteckte. Das Ergebnis liegt heute in den Händen der Enkel, Fabrizio und Luca, die das alte Wissen bewahrt und das Unternehmen auf innovative und dynamische Weise weitergeführt haben.

  • MONTEPULCIANO

    Ipnosi

  • MONTEPULCIANO

    Retrò

Die Weine

Entdecken Sie alle unsere Spezialitäten

Wein erzählt eine Geschichte und unserer spricht von Aufrichtigkeit, von Qualität und der von Generation zu Generation weitergegebenen Leidenschaft der Familie, durch die er innerhalb kurzer Zeit in aller Welt geschätzt war.

Das Terroir

In jedem Schluck ein wenig Abruzzen

Hier, wo der Wein der Colline Teramane entstanden ist, der seit der Antike geschätzt wird, hier, wo man die salzige Luft der Adria und die Luftströme der Berge des Gran Sasso atmet, hier, wo Weinberge, Obstgärten und Olivenhaine die Hügel überziehen, hier entstehen unsere Weine. Der kalkhaltige und lehmige Untergrund ist ideal für den Wein und die zahlreichen Wasserläufe begünstigen sein Wachstum und sorgen für einen hohen Qualitätsstandard.

Geschmack, der an Zuhause erinnert

Tradition und Familie

Das Terroir des Val Vibrata und insbesondere der Hügel von Colonnella sind Sitz unseres Weinkellers und liegen auf einer durchschnittlichen Höhe von 200 Metern über dem Meeresspiegel. Dies ist die Heimat des abruzzischen Weins, wirtschaftliche Grundlage des Gebiets und Ursprung der Volkstraditionen, mit denen die Familien sich verbunden fühlen. Unsere Weine stellen den höchsten Ausdruck dessen dar und schließen seinen Geschmack in sich ein.

Geschmack, Anbaugebiete und Kunst

Abruzzen, Land der Liebe

Zusätzlich zu den Rebstöcken, erstrecken sich über etwa vierzig Hektar Olivenhaine und Obstgärten auf den grünen Hügeln des Val Vibrata, liebkost von der Meeresbrise und der Frische der Berge.

Newsletter

Ihre Daten werden durch Vini Biagi unter und im Sinne der Gesetzesverordnung Nr verwendet. 30.06.03, n. 196.